Geringe Energie


Im Winter warm ...

Das Blockständerhaus be-
sitzt hervorragende Wärme-
dämmeigenschaften. So
herrscht in der kalten Jah-
reszeit behagliche Wärme
trotz minimalem Verbrauch
von Heizenergie.
Der U-Wert kann Ihren Wün-
schen angepasst werden.
In unserer normalen Aus-
führung beträgt der U-Wert
bei den Wänden und beim
Dach 0,19.
Problemlos können wir die
Wärmedämmung erhöhen,
um die Anforderungen für
Klimahaus A+ oder Passiv-
haus zu erfüllen.
Die Erfahrung vieler Block-
ständerhausbesitzer zeigt
allerdings, dass schon in
unserer Normalausführung
sehr wenig Heizkosten ent-
stehen. Das ist wirtschaft-
lich und umweltbewusst zugleich.

... und im Sommer kühl

An heißen Sommertagen
halten die Blockständer-
wände die Innenräume an-
genehm kühl. Das massive
Holz der Wände und die
mehrschichtige Dachhülle
puffern Sonneneinstrahlung
sehr effektiv ab: Erst nach
ca. 19 Stunden, bzw. beim
Dach nach 15 Stunden,
könnte die Sonnenhitze sie
durchdringen. Durch diese
Zeitverzögerung bleibt die
Tageshitze draußen.